Willkommen in Wölf
-
NEWS SV-Wölf
       
Klicken Sie auf das jeweilige Bild um mehr zu dem Thema zu sehen . . . . . . . . . . . . < | Zum Anfang | Vollbild | list | Als Mail Ordern | Kontakt | rss | Admin   . |
Samstag 25.2: Hutzelfeuer in Wölf 2023
Hutzelfeuer in Wölf 2023 am Samstag 25.Februar 2023

Ab 18:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt..
Die FFW Wölf freut sich auf Euren Besuch

Einsammeln von Weihnachtsbäumen, Hecken und Baumschnitt in Wölf am
21.1. und 4.2. --> Bitte am Strassenrand bereitlegen!

Abgabemöglichkeit nach Absprache mit Peter Meschede.
Kleinmengen können jederzeit angeliefert werden.

Kein behandeltes Holz, metallhaltiges Holz (Nägel etc), Bauholz, OSB-Platten, Paletten und Müll darf nicht abgelegt werden!
| Direkter Link
3 (4) Windräder Schenklengsfeld ! (II)
Da der Standort „Eichberg“ in den vergangenen Jahren gezeigt hat, dass die Windpotenzialprognosen erreicht und teilweise sogar übertroffen wurden, handelt es sich um einen guten
Windstandort mit einer hohen wirtschaftlichen Verlässlichkeit. An diesem Standort soll deshalb das Windpotenzial durch die Windenergienutzung effizient ausgeschöpft werden. Deshalb sollen im Rahmen des „Repowering“ bei guter Ausnutzung des Planungsraumes drei
neue WEA entstehen. Der Rückbau der vier WEA vom Typ Nordex N 43 ist nicht Bestandteil
dieses Verfahrens und wird in gesondert beantragt.
Die zum Ersatz der alten Anlagen vorgesehenen, modernen WEA vom Typ Siemens Gamesa SG 6.0-155 sind aufgrund des Anlagenkonzeptes effizienter, wirtschaftlicher und größer als die zum Abbau vorgesehenen Nordex Anlagen von 1998. War die Leistung der Nordex N
43 mit 0,6 MW im Jahr 1998 das Maß der Dinge und entsprach dem damaligen Stand der
Technik, so ist die Leistung einer heutigen, w... more
| Direkter Link
7 Windräder im Windpark Buchenau
Abgabe von Einwendungen zum Vorhaben der THEE Projektentwicklungs GmbH & Co. KG. (vom 2.1. bis 1.3.2023 möglich)

Genehmigungsverfahren nach § 4 BImSchG zur Errichtung und zum Betrieb eines Vorhabens zur Nutzung von Windenergie mit sieben Windenergieanlagen (WEA) in 36132 Eiterfeld an folgenden Standorten:

(Die roten Pfeile beschreiben die Blickrichtung aus Wölf/Fürsteneck. Die neuen WEAs sind 50m höher und haben mit 6MW fast die doppelte Leistung der bestehenden WEAs)

WEA 11: Marktgemeinde Eiterfeld, Gemarkung Buchenau, Flur 16, Flurstück 1

WEA 13: Marktgemeinde Eiterfeld, Gemarkung Buchenau, Flur 15, Flurstück 4

WEA 14: Marktgemeinde Eiterfeld, Gemarkung Buchenau, Flur 20, Flurstück 1

WEA 15: Marktgemeinde Eiterfeld, Gemarkung Buchenau, Flur 18, Flurstück 1

WEA 16: Marktgemeinde Eiterfeld, Gemarkung Buchenau, Flur 18, Flurst... more
| Direkter Link
Reservistenkameradschaft Wölf: Adventsfeier am 11.12.
Die Reservistenkameradschaft Wölf lädt recht herzlich zur Adventsfeier am Sonntag, den 11.12.2022 ein.

Wir beginnen um 14:00 Uhr mit einer Adventsandacht in der St. Pauli Kirche zu Wölf. Anschliessend findet eine kleine gemeinsame Wanderung mit dem Endziel DGH Reckrod statt.

Dort feiern wir den Advent mit etwas Kaffee & Kuchen, sowie Plätzchen und allem was dazu gehört.


Auf eine rege Teilnahme freut sich der Vorstand der

Reservistenkameradschaft Wölf e.V.
| Direkter Link
Weihnachstfeier des SV am 9.12.
Einladung zur Weihnachtsfeier am Fr. 9.12.2022.
WarmUp ab 17:30 am Sportlerheim Wölf. Beginn 19:00 Uhr.

Selbstverständlich sind hierzu alle Mitglieder, Spieler, Spielerinnen, Schiedsrichter, Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen. Partnerinnen/Partner + Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen.

Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt.

Der Nikolaus hat sich ebenfall angekündigt.

Der Vorstand des SV-Wölf freut sich auf einen schönen Abend
| Direkter Link
15.7.2022 Eintracht Frankfurt vs SV-Wölf
EINTRACHT IN DER REGION
SV Rot-Weiß Wölf 1925 versus
eintracht frankfurt traditionsmannschaft

Freitag, 15. Juli 2022, 19 Uhr
Ringbergarena
Hochstrasse, 36132 Eiterfeld
Vorverkauf:
8€ und 4€ ermäßigt. bis 6Jahre frei

Euronics Andritschke Rhönstrasse 14, 36419 Geisa
KFZ Meister Service Lang, Marktstrasse 34, 36132 Eiterfeld
Getränke Hodes, Fürstenecker Strasse 5, 36132 Eiterfeld
Fleischerei Meissmer Filiale Huenfeld, Gartenstraße 14, 36088 Hünfeld
Bäckerei Brot & Korn, Am Markt 23, 36251 Bad Hersfeld
Bäckerei Bock im Landeck Center, Eisenacher Straße 49-53, 36277 Schenklengsfeld
WEMAG Eintracht Fanshop, Heidelsteinstraße 17-19, 36043 Fulda
| Direkter Link
Pfingstsportfest des SV Wölf vom 3.-6.6.2022
Pfingstsportfest des SV Wölf vom 3.-6.6.2022
Freitag 3.6.
18:00 Alte Herren Blitzturnier
Samstag 4.6
14:00 F-Jgd
15:00 SVW II - FSV Pfordt II
17:00 SVW I - Eiterfeld/Leimbach II
20:00 Disco mit ETF Music
Sonntag 5.6
11:30 Bambini Turnier
14:00 D-Jgd
14:00 Beach Volleyball Turnier
20:00 RINGBERG ECHO Eintritt FREI
Montag 6.6.
12:00 E-Jgd
13:00 Traditioneller RINGBERGPOKAL
| Direkter Link
Hutzelfeuer in Wölf am 5.3.2022
Hutzelfeuer in Wölf 2022 am Samstag, 05. März ab 18:00 Uhr

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Sollte der Landkreis Fulda am 05.03.22 noch als Hotspot gelten,
muss das Feuer leider ohne Öffentlichkeit stattfinden.
(Beschluss der Bürgermeister im LK Fulda)

Einsammeln von Weihnachtsbäumen, Hecken- und Baumschnitt in Wölf
12. und 19. Februar
bitte am Straßenrand bereitlegen
Abgabemöglichkeit größerer Mengen am Hutzelfeuerplatz Wölf
nach Absprache mit Peter Meschede

Kleinmengen können jederzeit angeliefert werden

Wichtiger Hinweis: Behandeltes oder metallhaltiges Holz, Bauholz, OSB-Platten, Paletten und Müll darf nicht angeliefert/abgelagert werden!

Auf Euren Besuch freut sich die freiwillige Feuerwehr Wölf e.V
| Direkter Link
Sanierung der Flutlichtanlage beim SV Wölf
Sanierung der Flutlichtbeleuchtung mit Umrüstung auf LED-Technik

Die vorhandene Flutlichtanlage auf dem Sportgelände des SV Rot-Weiß Wölf 1925 e.V. war in die Jahre gekommen. Aufgrund ihres Alters war diese Anlage sehr störanfällig und mittlerweile unwirtschaftlich zu betreiben. Die alten Leuchten verursachten sehr hohe Stromverbräuche, welche durch die Vorschaltgeräte nochmals aufgestockt wurden.
Um diese Probleme zu lösen hat sich der Verein deshalb dazu entschieden, die Altleuchten auf hochwertige LED-Flutlichter umzurüsten. Die bestehende Flutlichtanlage wurde auf eine umweltfreundliche LED-Technik umgerüstet. Diese neue LED-Flutlichtanlage ist wesentlich wirtschaftlicher zu betreiben und die Fluter haben eine hohe Lebensdauer. Hintergrund ist für uns als Verein die Senkung der Betriebskosten wie auch die CO2-Einsparung. Denn durch die Umrüstung werden allein durch unseren Verein ca. 74,10 Tonnen CO2 innerhalb von 20 Jahren eingespart. Die Neuanlag... more
| Direkter Link
Dolles Dorf Wölf
Wölf wude als Dolles Dorf am 16.10.2021 gezogen

Für das leibliche Wohl wurde von Andreas Berg gesorgt.
Hier ist der Film der essenschau

In Wölf, unserem Dollen Dorf bei Eiterfeld am Rand der Rhön, leben 250 Menschen. "Hier Jungs, hier! Wir sind wer!" gilt für sie und all jene, die in Wölf was bewegen. Zum Beispiel der SVW - dem Verein mit deutlich mehr Mitgliedern, als Wölf Bewohner hat. Und das ist nur ein Beleg dafür, dass es sich hier doll lebt.

Veröffentlicht am 16.10.21 um 20:43 Uhr

Quelle: © hessenschau

Bild © hessenschau.de
| Direkter Link
So hat Wölf gewählt
Die Wahlbeteiligung lag bei den Direktwählern bei 47%, viele haben auch per briefwahl gestimmt, daher die Differenzen..
Genaue Zahlen hier:
Wahlbezitk Wölf Mengers
| Direkter Link
SV Wölf: Oktoberfest 2.0
Weils soo shee woor!

Samstag 2.10.

14:30 SVW2 - TSV Ilbeshausen
16:30 SVW- SV Großenbach

Festgier, bayr, Spezialitäten und Kaffee+Kuchen
| Direkter Link
Acht weitere Windräder. Info von THEE
Bildlegende: Die neuen WEA sind in Schwarz mit Namen dargestellt.
Stellungnahem der THEE:
Quelle pdf BUC2_PLAN_Gemeinde_20210611_Wertschpfung.pdf:
"
Erweiterung Windpark Buchenau / Eiterfeld
Wertschöpfung auf kommunaler und regionaler Ebene

Der Windpark Buchenau / Eiterfeld besteht derzeit aus insgesamt 15 Windenergieanlagen(WEA) verschiedener Hersteller. Hiervon werden fünf WEA des Herstellers Vestas durch Trianel betrieben. Die verbleibenden zehn Enercon-WEA werden gemeinsam durch eine Tochter der RhönEnergie Fulda GmbH und die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE)
betrieben, die beide zur Thüga-Gruppe gehören.
Thüga ist das größte kooperative Netzwerk kommunaler Energie- und Wasserdienstleister in Deutschland. Mehr als 100 Stadtwerke bilden die Thüga-Gruppe. Durch gemeinsame Interessenvertretung, Kooperationen, Bündelung von Leistungen sowie kollektive Forschungsund
Entwicklungsaktivitäten sichern sie ihre individuelle W... more
| Direkter Link
1543 Euro fuer den guten Zweck
Erfolgreiche Lauf-Challenge des SV Woelf
1543 Euro fuer den guten Zweck

Nachdem die Mitglieder des SV Woelf bereits im ersten Lockdown 2020 die heimische Vereinsgaststaette „Zum Bierbrauer“ durch eine großen Gutscheinaktion unterstützt hatten, hat der kleine Verein aus dem Eiterfelder Ortsteil nun erneut sein soziales Engagement gezeigt und durch eine Lauf-Challenge insgesamt 1543 Euro für den guten Zweck gesammelt.

Bei der Lauf-Challenge „Wir laufen, Sie zahlen“ wurden in vier Wochen von den Fußballern aus beiden Seniorenmannschaften sowie den Alten Herren sage und schreibe 3086 Kilometer gelaufen. Die Organisatoren Samir Bachmann und Julian Fladung konnte in diesem Zusammenhang mehrere Spender gewinnen, so dass jeder gelaufene Kilometer mit 1 Euro honoriert wurde. Im Namen des SV Woelf wurden in diesem Zusammenhang an den Kindergarten Sonnenschein 793 Euro und an die Fördervereine der Grund- und Lichtbergschule jeweils 375 Euro überreicht. Die weit... more
| Direkter Link
Acht weitere Windräder bei Buchenau?
Aufregung in Buchenau: Auf den bewaldeten Höhen im Bereich des Dorfes sollen zusätzlich zu den 15 bestehenden 8 weitere Windkraftanlagen errichtet werden. Das hat Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich (parteiunabhängig) mitgeteilt.

Buchenau - Bei Buchenau waren in den Jahren nach 2016 insgesamt 15 Windräder aufgestellt worden. Fünf Anlagen errichtete der Wiesbadener Unternehmen Abo Wind, die verbleibenden zehn Thüga Erneuerbare Energien (THEE) zusammen mit RhönEnergie Erneuerbare. THEE ist möglicherweise der Interessent für die neu zu errichtenden Anlagen.

Hessen: Acht weitere Windräder? Bürgermeister: „Wir werden Anwalt kontaktieren“
In Eiterfeld und Buchenau stößt die Nachricht auf Missfallen: „Man hat den Eindruck, dass diese Projekte im Hau-Ruck-Verfahren durchgezogen werden“ sagt Bürgermeister Hermann-Josef Scheich hörbar verärgert auf Anfrage der Redaktion. „Wir als Gemeinde haben von den Erweiterungsplänen über das Regi... more
| Direkter Link
14.3.2021: Kommunalwahlen. Neuer Ortsbeirat gewählt
So hat Wölf gewählt:
Alle Ergebnisse Hier

Ortsbeiratswahl: Wahlbet. 67,04%
Ute Hahner 201 Stimmen 18.14%
Oliver Wiegand 196 17.69%
Jannik Lang 178 16.06%
Samir Bachmann 145 13.09%
Christoph Quanz 144 13%
Dirk Masurka 134 12.09%
Heiko Meissmer 110 9.93%

Gemeindevertretung:
Wölf/Mengers OHNE BRIEFWAHL 30% Bet.
Beteiligung MIT Briefwähler: 39,14 %
CDU 48,15 %
Grüne 18,52 %
SPD 3,7 %
FWG 29,63 %

| Direkter Link
Wölf trauert um Pfarrer Möller
Hünfeld. Im 93. Lebensjahr und im 67. Jahr seines Priestertums ist am Sonntag, 17. Januar, in Hünfeld Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Bernhard Möller verstorben.



Geboren am 20. August 1928 in Borsch in der Rhön, legte Möller 1948 das Abitur am Domgymnasium zu Fulda ab. Nach seinen philosophisch-theologischen Studien in Fulda und Neuzelle wurde er am 25. April 1954 im Erfurter Dom durch Weihbischof Josef Freusberg zum Priester geweiht. Danach wirkte er zunächst als Kaplan in Apolda, sodann ab 1957 als Pfarrkurat in Weberstedt und ab 1962 in Brotterode. Von 1963 an war er über dreißig Jahre lang als Pfarrer in der Pfarrei St. Bonifatius in Wendehausen tätig. Von August 1995 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im November 2011 war Pfarrer Möller als Seelsorger in der Pfarrkuratie Pauli Bekehrung in Eiterfeld-Wölf tätig. In Anerkennung seines geistlichen Dienstes wurde er im Juni 1995 vom Erfurter Bischof Dr. Joachim Wanke und im Dezember 2009 für das Bist... more
| Direkter Link
Feuerwehreinsatz in Wölf
Feuerwehreinsatz in Wölf: Opferstock in Kirche in Brand geraten

18.01.21 - Feuerwehreinsatz am Sonntagnachmittag: Die Leitstelle Fulda alarmierte gegen 15.43 Uhr in den Eiterfelder Ortsteil Wölf (Landkreis Fulda) in die St. Paulus-Straße. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Opferstock in der Kirche brannte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Im Kircheninneren brannte ein Opferstock. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, jedoch stand das sakrale Gebäude dadurch unter Rauch. Die Einsatzkräfte führten Belüftungsmaßnahmen durch und kontrollierten die Räumlichkeiten nochmal mit der Wärmebildkamera. Circa 20 Einsatzkräfte sind zur Stelle gewesen. (mkr) +++ Quelle: Osthessen-News
| Direkter Link
Trauer um Josef Wiegand
SV trauert um Josef Wiegand (BallJupp)
Liebe Sportfreunde,

am Dienstag, den 9.2. ist unser Ehrenmitglied Josef Wiegand im Alter von 85 Jahren verstorben.
Josef war seit 1959 Mitglied in unserem Sportverein und wurde im Jahr 2005 zum Ehrenmitglied ernannt.
Seine Leidenschaft - Ueber 30 Jahre Ballwart unseres Sportvereins,
mit Herzblut und absoluter Begeisterung.
Sein ueberaus freundliches und herzliches Wesen werden wir schmerzlich vermissen.

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefuehl gilt seiner lieben Frau Helga, seiner Familie und allen Familienangehoerigen.


Rosenkranzgebet und Requiem finden im Kreise der Familie statt.
Die Beerdigung ist am Samstag, den 13. Februar 2021 um 11.00 Uhr auf dem Friedhof in Woelf.

Der Vorstand - SV Rot-Weiss Woelf

(Foto: JHV 2009. Josef Wiegand. Bild Mitte (hinten))
| Direkter Link
Wir trauern um Hubert Klee
Wir nehmen Abschied von unserem Freund und Vereinskameraden

Hubert Klee

Sein plötzlicher früher Tod hat uns zutiefst berührt.
Mit seiner Persönlichkeit verlieren wir einen zuverlässigen Mitarbeiter in den Wölfer Vereinen.
Sein Wirken für den Karnevalsklub Wölf war beispielhaft, ebenfalls seine Hilfsbereitschaft im Vereinsleben.

Hubert ruhte in sich, er war ein guter Freund und wird uns als vorbildlicher Mensch in Erinnerung bleiben.

Wir danken ihm für sein Wirken, er wird uns sehr fehlen.

Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Ehefrau Mechthild und der gesamten Familie.

Faschingsclub Wölf - Sportverein Wölf e.V. - Musikverein Wölf e.V.

14.12.2020
| Direkter Link
Livestream: Lobpreissingen aus Wölf. RENOVATION
PREMIERE: LIVESTREAM-LOBPREIS
LIVE-ÜBERTRAGUNG AUS WÖLF

Hier ist der lobpreis auch gespeichert. TIPP,ihr müsst auf 1h17min vorspringen.. da geht's los


Am Pfingstmontag um 20 Uhr ist es endlich so weit: Wir feiern Lobpreis in Wölf! Diesmal "nur" per Livestream. Unser Wunsch dabei ist, dass viele Menschen von Fern und Nah, aus dem gesamten Pastoralverbund und darüber hinaus mit uns gemeinsam singen und beten werden. Zwar nicht vor Ort selbst, aber mit ganzem Herzen von zu Hause aus. Pfingsten soll Wirklichkeit werden - dort, wo wir leben und arbeiten. In unseren Häusern und Wohnungen. In unserem eigenen Leben

Direkt Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=UAGRz9rG76Q&feature=youtu.be
| Direkter Link
DGH bis auf weiteres geschlossen
18.3.
Laut einer Anweisung der Gemeinde Eiterfeld bleiben gemeindliche Einrichtungen, wie DGH, Sportplatz, Spielplätze etc. bis auf weiteres geschlossen.
| Direkter Link
Wölf trauert um Albert Wiegand
Eine kräftige Hand, ein strahlender Sonnenschein hat Wölf verlassen.

Albert Wiegand

Ihm war jeder Verein und die damit verbundene Gemeinschaft der Menschen äußerst wichtig.
Stets bescheiden, allen helfend, so hat jeder ihn gekannt.

"Sollte, könnte, müsste...",
das waren Fremdwörter für ihn. Er hat nicht gezögert,
- eine Treppe zu bauen, um uns den Aufstieg zu erleichtern, - schöne Wände zu formen, um uns zu stützen,
- ein Kirchenmodell zu basteln, um uns zu erinnern,
- einen Zwitscherkasten zu konstruieren, um uns zu erfreuen,
- ein Podest für die Feste zu bauen, um mit uns zu feiern, - 50 Jahre Orgel zu spielen, um den Gottesdienst mit uns zu gestalten,
- mit anderen einen Musikverein, ein Volksliedersingen und einen Faschingsclub zu gründen,
um mit uns zu spielen, zu singen und zu lachen,
... er hat es gemacht! Mit seiner menschlichen und freundlichen Art verwandelte er jedes Fest in ein... more
| Direkter Link
15.2.: Fasching in Wölf //ENTFÄLLT WEGEN TRAUERFALL
Am 10.2.2020 ist unser Lieber Albert Wiegand im Alter von 82 Jahren verstorben. Als Mitbegründer des FaschingClubs, bzw. Fasching in Wölf , und als ein verdienstes Vereinsmitglied in allen Vereinen, muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.
Die Beerdingung ist am Samsatg 15.2.2020

-------------
Fasching in Wölf

Wie es früher war, mit Musik, Tanz und kleinen Showeinlagen!

Am Samstag, den 15.2.2020 ab 19:33 Uhr rund um das DGH in Wölf!

Einlass 19:00 Uhr
Eintritt 5€
KEIN VORVERKAUF
| Direkter Link
29.2: Hutzelfeuer in Wölf
Hutzelfeuer in Wölf am Samstag 29. Februar 18:30 Uhr

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
Einsammeln von Weihnachtsbäumen, Hecken- und Baumschnitt in Wölf
18. Januar und 1. Februar
bitte am Straßenrand bereitlegen.

Abgabemöglichkeit größerer Mengen am Hutzelfeuerplatz Wölf
15.Februar und 22.Februar von 14 bis 16 Uhr
oder nach Absprache mit Peter Meschede (0170 2894485)
,
Kleinmengen können jederzeit angeliefert werden

Auf Euren Besuch freut sich die freiwillige Feuerwehr Wölf
| Direkter Link
« Archiv »
 | Vollbild | list | rss |  .....